Mit unseren Theoriekursen sicher durch die Prüfung

Zusätzlich zu unserem breiten Angebot an Wassersport bieten wir zahlreiche Theoriekurse an, die ergänzend mit den praktischen Prüfungen zum Erwerben eines Segelscheins absolviert werden müssen / können.  

 

Aktuell könnt ihr bei uns folgende Theoriekurse besuchen: 

Zusatzprüfung Navigation

  • Mit dem Absolvieren dieser Zusatzprüfung kannst du, ohne eine weitere praktische Prüfung machen zu müssen, den SBF See (Motorbootschein für das Meer) durch eine theoretische Prüfung erlangen (siehe SBF See). [1] 

SBF See (Motorbootschein für das Meer) 

  • Falls du die Zusatzprüfung Navigation (siehe oben) bereits absolviert hast, musst du den praktischen Teil für den SBF See nicht mehr machen. Meistens reicht dann ein Wochenendkurs um dich nochmals optimal auf die theoretische Prüfung SBF See Prüfung vorzubereiten.  

SKS (Sportküstenschifferschein) 

  • Der SKS ist der Segelschein, den du für die 12sm Küstenregion auf dem Meer brauchst. Er ist sozusagen der „König“ unter den Segelscheinen und wird benötigt, wenn du eine Yacht auf dem Meer chartern möchtest. Im Kurs liegt der Schwerpunkt auf dem Verständnis und der Bewältigung der umfangreichen Kartenaufgaben. [2] 

Funkscheine

  • Den Funkschein brauchst du heutzutage für das Chartern auf dem Meer. Bei uns hast du die Möglichkeit sowohl den kleinen Funkschein (SCR) für die Küstenbereiche als auch den grossen Funkschein (LRC) zu absolvieren. Wir bieten auch Kurse für den Binnenfunkschein (UBI) an. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann findest du »hier« genauere Informationen. 

Was ist mit der Theorie zum Bodenseeschifferpatent?

Die Theorie zum BSP A+D besteht bei uns aus 3 Säulen:

  • Skript zur Vorbereitung: Du bekommst von uns vor Kursbeginn ein PDF-Skript mit den wichtigsten Informationen, so dass du dich schon direkt auf deine Segeltage und Motorbootstunden vorbereiten kannst.

  • Smartphone App „Wildes BSP“: Mit unserer kostenlosen App kannst du die Prüfungsfragen in kurzer Zeit lernen. Erhältlich für iPhone und Android. Komfortabler geht es nicht!

  • Theorie auf dem Boot: Unsere Ausbilder werden dir in den Tagen bei uns auch das theoretische Wissen vermitteln, das du für die richtige Handhabung der Segel- und Motorboote haben solltest. Die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis führt beim BSP erfahrungsgemäß zu den besten Lernerfolgen.


Gut zu wissen

[1] Kann nur in Verbindung mit der praktischen Motorbootprüfung für das BSP gemacht werden 

[2] Neben der theoretischen Prüfung brauchst du den SBF See (siehe oben), einen Nachweis von 300 gesegelte Seemeilen und eine praktische Prüfung auf dem Meer.